Uni Karlsruhe Maschinenbau WS 09/10
22. Oktober 2017, 13:35:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: HM III - Zusammenfassung (alt)  (Gelesen 5288 mal)
mauricio
Newbie
*
Beiträge: 6


Profil anzeigen
« am: 05. Mrz 2011, 17:06:25 »

Hi Leute,

ich wurde mal gebeten meine alte Zusammenfassung wieder auszugraben.

Erklärung zu meiner Zusammenfassung:
Ich habe veruscht die am häufigsten Auftauchenden Aufgabentypen als Kochrezepte nach meinem "Geschmack" aufzuschreiben, sodass ich in der Klausur auf Zeit gut rechnen konnte.
Bei manchen Kapitel habe ich nur einen Überblick gemacht und KEINE Kochrezepte, da es einfach nicht ging. Bei diesen Kapiteln ist einfach nur Verständnis die Vorraussetzung, entweder man hat's kapiert oder nicht.
Das meiste ist allerdings auf schlechtes Englisch von mir (ich hatte den Skript aus dem International Departement), bitte Schreibfehlern und sonstiger Schwachsinn ignonieren.
Ihr könnt mich auch gerne Sachen dazu fragen, falls irgendwas nicht klar sein sollte.
Viel Spaß und viel Erfolg!

(I) Kochrezepte zu den Themen:
   exakte DGL + Taylorpolynom
   Eulerscher Multiplikator
   Extremwertaufgaben - Lagrange (achte auf Kandidatenliste oben rechts)
   Approximation anhand der Methode der kleinsten Quadraten

(II) Kochrezepte zu:
   Integralrechnung in Abhängigkeit davon, welche Variable/Funktion man am ENDE nimmt
   Transformationsformel (das wichtigste meiner Meinung nach in diesem Kapitel)

(III) Überblick aller Defs und Sätze
   Kochrezepte: KEINE, da zu viele verschiedene Aufgabentypen, einfach unmöglich, dafür sind aber die verschiedenen Definitionen bereits die Kochrezepte, z.B: man will einen Linienintegral berechnen, so schaut man in Def 3.9 nach, knetet die Funktion f nach x(t) um, dazu eine Prise vom Betrag des Tangentenvektors von t aus [a,b] und tada! So ist fertig das leckere integral!

(IV) Gute Übung zur parziellen Differentierung: Laplace-Operator in Polarkoordinaten
   Überblick
   Kochrezepte: Charakteristikenverfahren
                      Separation

(V) Überblick
   Kochrezepte: KEINE. Wenn man was hier braucht, dann ist es in der Regel Korollar 5.7, um die Koeffs a[0],a[k] und b[k] für REELWERTIGE Funktionen zu berechnen.

(VI) Überblick
   Kochrezepte: KEINE: Würde ich aber noch empfehlen sich jeweils ein Bernoulli und ein Laplaceexperiment aufzuschreiben und die Wahrscheinlichkeitsverteilungsfunktionen.


Link:

http://rapidshare.com/files/451062396/0_HM_III_-_Zusammenfassung.zip
« Letzte Änderung: 05. Mrz 2011, 18:06:39 von mauricio » Gespeichert
Mr. G-Line
Sr. Member
****
Beiträge: 364


6. Semester


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 05. Mrz 2011, 18:54:03 »

Vielen Dank  Smiley!
Gespeichert
mauricio
Newbie
*
Beiträge: 6


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 05. Mrz 2011, 19:42:30 »

kein ding  Smiley
Gespeichert
srprnzmgl
Newbie
*
Beiträge: 8


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 06. Mrz 2011, 15:00:28 »

sehr nett von dir mauricio Smiley
Gespeichert
Johnny
Full Member
***
Beiträge: 102



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 06. Mrz 2011, 15:44:29 »

Hammer! Vielen Dank. Hier noch ein mirror: http://www.mediafire.com/?w1z84d024wvzq1q (nein ich sammle keine punkte)
Gespeichert

Diese Signatur ist in deinem Land nicht verfügbar.
der dunkle ciw lord
Full Member
***
Beiträge: 160


deviatus!

272338287
Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 14. November 2011, 16:09:14 »

Hat das zufällig noch jemand? Smiley
Gespeichert

wo gibt es bei einem Compiler den "Vertrau mir, das funktioniert schon"-Modus?
qwertz
Jr. Member
**
Beiträge: 53


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 16. November 2011, 21:51:56 »

wäre echt cool wenn das nochmal jemand hochladen könnte Smiley
Gespeichert
Hi, how are you?
Full Member
***
Beiträge: 175


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 18. November 2011, 21:49:23 »

http://www.megaupload.com/?d=LTRDCYR7

das müsstes sein
Gespeichert
ComeOn
Newbie
*
Beiträge: 7


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 20. Februar 2012, 19:21:04 »

das gute alte FBI Zwinkernd

hat nochmal jemand einen funktionierenden Link?
Gespeichert
der dunkle ciw lord
Full Member
***
Beiträge: 160


deviatus!

272338287
Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 21. Februar 2012, 13:31:55 »

http://www.mediafire.com/?9jl3nwjlvb359c9
Gespeichert

wo gibt es bei einem Compiler den "Vertrau mir, das funktioniert schon"-Modus?
ComeOn
Newbie
*
Beiträge: 7


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 21. Februar 2012, 21:46:56 »

Danke!
Gespeichert
Jonesman
Full Member
***
Beiträge: 102



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 09. Juli 2012, 11:17:08 »

Kann das nochmal jemand uppen?
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS